Die Nummer 1

im Allgäu

Handball-Bayernliga   TSVO-Frauen gastieren am Samstag beim Tabellen-Zweiten ASV Dachau

 

Ottobeuren Die Handballerinnen des TSV Ottobeuren sind am Samstag ab 16.30 Uhr in der Dachauer Georg-Scherer-Halle zu Gast. Dort wartet mit Gastgeber ASV Dachau der starke Tabellen-Zweite auf die Mannschaft von Trainer Tibor Somogyi.

Sieben ihrer acht Partien haben die ASV-Frauen bislang siegreich gestalten können (14:2-Punkte). Nur im jüngsten Match vor zwei Wochen gegen die HSG Würm-Mitte mussten sie sich geschlagen geben (22:27 in eigener Halle).

Die Ottobeurerinnen (Rang neun/8:10-Zähler) fahren nach vier Niederlagen in Folge nun auch noch personell geschwächt nach Dachau. Voraussichtlich werden sie die Auswärtsfahrt mit lediglich acht Feldspielerinnen antreten können. Coach Somogyi erwartet „einen enormen kämpferischen Aufwand, den man bringen“ müsse gegen eine „körperbetonte Abwehr“ und einen schnell agierenden Gegner. (dp)

 

 

Mit freundlicher Genehmigung der Memminger Zeitung (dp)

Diesen Beitrag teilen