Die Nummer 1

im Allgäu

B-Jugend männlich

 

 

 


Trainer: Luca Kaulitz, Markus Schneider

 

Trainingszeiten: HIER KLICKEN

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 

Teamsponsor Jugend

 

 

Zudem möchten wir uns bei allen Sponsoren und Gönnern bedanken die unsere Jugend unterstützen

Bereits vor rund eineinhalb Wochen hatte die Mannschaft ihr letzten Spiel der Hinrunde. Auswärts mussten sie dabei beim Tabellenletzten HSG Lauingen-Wittislingen antreten.

 

Nach einem schwachen Anfang mit vielen technischen Fehlern und einigen verworfenen Chancen fing sich die Mannschaft jedoch. Mit der mentalen Unterstützung des leider verletzten Torwarts Miguel Pires bekamen sie das Spiel nach vorne nach und nach immer besser in den Griff. Auch die am Anfang eher durchschnittliche Abwehrleistung wussten die Jungs zu verbessern und insbesondere durch ihre Nummer fünf Lukas Haug gelang es, einen deutlichen Vorsprung herauszuspielen. Dieser erzielte mit einer starken Leistung in der ersten Hälfte alleine so viele Tore, wie die komplette gegnerische Mannschaft. Mit einer 14:8 Führung ging es dann in die Kabinen.

Nach der Pause versuchten die Lauinger mit neuem Kampfgeist aufzuholen, scheiterten aber durch in der Halbzeit gegebenen Instruktionen durch ihre Trainerinnen wieder gut eingestellt JSGler. Nach einer Auszeit nach rund 40 Minuten der HSG waren der Kampfgeist schon augenscheinlich stark gebrochen, den diese noch zu Beginn der zweiten Halbzeit gezeigt hatten. Die grandiosen Siebenmeterparade des durchgehend starken Torwarts Johannes Voran löschte dann auch das letzte Stück Kampfgeist von Lauingen aus und so ging das Spiel des TSV Ottobeuren-Memmingen gegen die HSG Lauingen-Wittislingen mit 27:18 zu Ende und die JSG durfte einen deutlichen Auswärtssieg feiern.

 

Für den TSV spielten:
Johannes Voran (Tor), Martino Hopfenzitz (2), Lukas Haug (10), Leon Schuck (2), Philip Bönsch (4), Jonah Sikora (4), Noel Wingler (2) und Linus Weiß (3)

Diesen Beitrag teilen




Am vergangenen Samstag hat die männliche B-Jugend auswärts gegen

SC Vöhringen gespielt. Das Spiel begann ausgeglichen, so stand es nach 12 Minuten 6:6 jedoch hat unsere Angriffsleistung nachgelassen ,aber unsere Abwehrleistung und unser Torwart Johannes Voran haben uns weiterhin im Spiel gehalten. Somit sind wir 11:12 in die Halbzeit gegangen. Nach der Pause ging das Spiel ausgeglichen weiter bis zur 37. Minute bei der wir in einen 2 Tore Rückstand fielen, den wir bis zum Ende nicht mehr aufholen konnten. Das Spiel endete 20:23 für SC Vöhringen.

Diesen Beitrag teilen




Beim 2. Spiel der Saison dürften wir uns mit dem TSV Göggingen messen. Nachdem wir das erste Spiel gegen Dietmannsried/Altusried souverän mit 8:38 gewonnen hatten waren wir guter Dinge auch dieses Spiel für uns zu entscheiden. Nach anfänglichen Schwierigkeiten hatten wir das Spiel schnell unter Kontrolle und konnten mit unserer starken Abwehr den unsicheren Angriff der Gögginger gut verteidigen doch wurde im Angriff die ein oder andere 100%-ige Chance nicht versenkt somit gingen wir mit einer ausbaufähigen Führung von 14-8 in die Pause. Nach der Pause konnten wir unsere gute Abwehrperformance halten und somit unsere Führung am Ende noch auf 29-19 erhöhen und uns die nächsten Punkte holen. Trotz eines höher möglichen Ergebnisses waren wir Alles in Allem zufrieden mit unserer Leistung.

Diesen Beitrag teilen