Die Nummer 1

im Allgäu

Handball-Bayernliga   TSVO-Frauen gewinnen in Rimpar

 

Ottobeuren/Rimpar   Durch einen 24:15 (9:9)-Sieg bei der SG-DJK Rimpar haben die Bayernliga-Handballerinnen des TSV Ottobeuren nach dem zweiten Spieltag die Tabellenführung übernommen (4:0-Punkte).

Zum Spiel: In der ersten Spielhälfte traten die Gäste noch zu statisch auf und ließen überdies zu viele Torgelegenheiten ungenutzt. Außerdem bekamen sie die Rimparer Kreisläuferin nicht ausreichend in den Griff. Zur Pause stand es 9:9. In der zweiten Halbzeit steigerten sich die Ottobeurerinnen beträchtlich, standen in der Abwehr sehr sicher und bauten über ihren „Motor“ Cosima Eckermann immer wieder großen Druck auf. Einfache Tore gelangen. Am Ende bejubelten die Gäste den zweiten hohen Sieg im zweiten Saisonspiel – und die Tabellenführung. (dp)

 

TSVO-Frauen   Birgit Gerl, Katarina Barisic, Jessica Hecker (Torhüterinnen); Isabel Puttner (2 Tore), Juliane Gaum, Julia Reisacher, Alina Isselbächer (1), Nadine Kofler, Ardiana Merditaj (5), Lena Keßler (7), Kristina Barisic (3), Pia Hitzlberger (1), Cosima Eckermann (5).              

 

Mit freundlicher Genehmigung der Memminger Zeitung (dp)

Diesen Beitrag teilen